wJC: Auswärtssieg im Spitzenspiel

VfB Torgau – NHV Concordia Delitzsch   22:27 (13:16)

Am 9.Spieltag der Bezirksliga kam es in Torgau zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten VfB Torgau und unseren Mädels vom NHV Concordia Delitzsch (Tabellendritter). Die Torgauer verloren bis jetzt nur eine Partie gegen den Tabellenführer SC Markranstädt mit 10:30.

Zum ersten Mal in dieser Saison musste der NHV auf ihre Stammtorhüterin Emilie Gaßmann verzichten. Sie wurde von Farina Geidel in diesem Spiel würdig vertreten.

Bereits nach 33 Sekunden konnte Marlene Turzer ihr Tor-Debüt mit dem 0:1 für den NHV feiern. Anschließend war es eine Partie auf Augenhöhe beider Teams, Delitzsch lag zwar in der gesamten ersten Halbzeit in Führung, konnte sich aber nicht absetzen. Es ging hin und her, Delitzsch legte vor und Torgau blieb mit ihren Treffern dran, so dass es mit einer 13:16 Führung für den NHV in die Halbzeitpause ging.

Der Beginn der 2.Halbzeit verlief ähnlich, Delitzsch kontrollierte zwar das Spiel, aber Torgau blieb immer gefährlich. Bis zur 34 Minute konnten sich die Mädeln von Concordia Delitzsch langsam auf 5 Tore absetzen und führten verdient mit 15:20. Es folgte eine „Schwächephase“ des NHV aufgrund einiger Fehler in der Abwehr und nicht sauber durchgeführter Spielaktionen. Torgau nutzte dies konsequent aus und kam auf einmal wieder heran. In der 40.Minute verkürzten die Gastgeber auf 20:21, was eine Auszeit der Gäste mit sich brachte. Das Trainerteam des NHV fand sehr deutliche Worte, so dass die Delitzscher wieder auf Ihre Erfolgsspur zurück fanden und nach 46 Minuten den Vorsprung auf 5 Tore erhöhten (21:26). Das Spiel war somit entschieden und die Partie endete mit einem an Ende doch verdienten 22:27 Auswärtserfolg beim Tabellenzweiten VfB Torgau.

Mit dem 6.Sieg in Folge überholen die Delitzscher in der Tabelle den VfB Torgau und belegen nun den 2.Tabellenplatz mit 14:2 Punkten. Am nächsten Samstag, den 02.12.23 um 14:00 Uhr geht es mit einem Heimspiel gegen den Tabellenletzten SG MoGoNo Leipzig II weiter.

Erfolgreichste Torschützin war in diesem Spiel Marie Merkel mit 7 Treffern. In ihrem ersten Spiel als Torhüterhin der weibl. Jugend C, konnte Farina Geidel 3 Siebenmeterversuche der Gastgeber erfolgreich abwehren.

NHV: Farina Geidel; Luisa Spadt (4), Marie Merkel (7), Lia Scholz (2), Jessica Kunze (4), Svenja Stolze, Henriette Wernicke, Marlene Mothes (3), Alina Zimmer (1), Suri Wernicke (5), Marlene Turzer (1)

Bilder & Videos: Ralf Zimmer