Fünfter Sieg in Folge

Die weibliche B-Jugend des NHV Concordia Delitzsch bleibt auf Erfolgskurs. Das Team schlug im Nordsachsenderby am Sonntag den VfB Eilenburg klar mit 30:14 und liegt mit 13:3 Punkten auf dem vierten Rang der Bezirksliga. Das war der fünfte doppelte Punktgewinn in Folge.

Dabei tat sich die Mannschaft am Anfang schwer. Die Abwehr arbeitete nicht kompakt genug, so dass die Gäste immer wieder zu einfachen Torerfolgen eingeladen wurden. So stand es nach 19 Minuten 10:10. Doch dann ging ein Ruck durch den NHV, die Defensive deckte deutlich disziplinierter. Clara Turzer und Annika Kuhnert sorgten mit zwei sicher verwandelten Strafwürfen für die 12:10-Führung, die bis zum Seitenwechsel nach 25 Minuten auf 17:10 ausgebaut wurde.

Im zweiten Abschnitt stand vor allem die Deckung sehr sicher. Torhüterin Hannah Ruzanski ließ lediglich vier Gegentreffer zu. Der Angriff zeigte sich beweglich, vergab dabei noch ein paar klare Chancen. So wurde der Vorsprung weiter ausgebaut. Den Schlusspunkt zum 30:14 setzte die stark aufspielende Friederike Bauer, die auch für die ersten beiden Tore des NHV gesorgt hatte.