Öffentliches Training und neuer Kapitän beim NHV Concordia Delitzsch

Maximilian Amtsberg (vorn) ist der neue Kapitän der Delitzscher Oberliga-Handballer.

Delitzsch. Die Fans und Sponsoren des Handball-Oberligisten NHV Concordia Delitzsch bekommen einen Vorgeschmack auf die kommende Saison. Am Donnerstag, den 24. August, lädt die Mannschaft um Trainer Jan Jungandreas zu einem öffentlichen Training in die Mehrzweckhalle ein. Beginn ist um 18 Uhr. Nach der intensiven Übungseinheit stehen die Spieler noch für Gespräche zur Verfügung. Der Grill wird angeworfen, für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Mit dabei sein wird auch der neue Mannschaftskapitän. Als Nachfolger von Niklas Prautzsch wurde Max Amtsberg vom Trainer bestimmt. Stellvertreter des Top-Torjägers ist mit Georg Eulitz (35) ein Routinier. „Wir wollen Max Amtsberg damit mehr Verantwortung geben“, begründete Jungandreas die neuen Impulse bei dieser Personalie.

Saisonstart ist am 2. September

Der 24-jährige Amtsberg sagte, er habe sich über die neue Aufgabe „sehr gefreut“ und sehe sich als Sprachrohr der Mannschaft gegenüber dem Trainer. Er werde versuchen, das Team unter anderem mit Ansprachen vor den Spielen zu pushen.

Wer alle 15 Heimspiele des NHV garantiert sehen möchte und dazu eine Dauerkarte geordert hat, kann diese zwischen 9 und 17 Uhr beim Schlüsseldienst Heko in der Eilenburger Straße abholen. Der Saisonauftakt erfolgt am 2. September. Die Concorden empfangen die HSG Freiberg.

LVZ