gE-Jugend: Start ins 2024

von Lennart Reuter (gE Jugend)

Beim ersten Heimspiel im Jahr 2024 empfing unsere gE-Jugend das Team aus Rückmarsdorf. Nach nur 1 ½ Minuten traf unsere Mannschaft – das 1:0! Die Führung konnte auf 3:0 ausgebaut werden. Die Freude war riesig! Rückmarsdorf wirkte dagegen müde und vorsichtig. Der Trainer reagiert, nahm nach 9 Minuten eine Auszeit und wechselte sein Team leicht gegen gut aus. In der Konsequenz war es unserem Team in der ersten Halbzeit nicht mehr möglich, ein weiteres Tor zu erzielen. Denn nach dem Wiederanpfiff hagelte es mehrmals pro Minute Würfe auf unser Tor. Viele Würfe von Rückmarsdorf gingen auch daneben. Einige konnte unser Torwart parieren: Ein Wurf ging dabei direkt gegen den Bauch unseres Torwarts – das hat man bis ans andere Ende der Halle gehört! Aber er war sehr tapfer und hat keine Miene verzogen! Zur Halbzeit stand es 3:14. Die erste große Aktion in der zweiten Halbzeit war eine Penalty für Rückmarsdorf, den unser Torwart bravourös hielt. Kurze Zeit später erzielten wir unseren 4. Treffer. Einige weitere Chancen konnte der gute Rückmarsdorfer Torwart halten. In der 30. Minute gab es eine erneute Auszeit. Danach kurze Verwirrung, da Rückmarsdorf nur mit 5 Feldspielern zurückkehrte – den Zuschauern fiel das als Erste auf. Noch zwei weitere Male war Rückmarsdorf kurz unbeabsichtigt unterbesetzt. Spektakulär und kurios war auch die 36. Spielminute. Rückmarsdorf wägte sich in Sicherheit des Angriffs und wollte seinen Torwart auswechseln. Wir fingen schnell den Ball ab und trafen sicher ins leere Tor. Kurz vor Schluss wurde noch ein Penalty für uns gegeben. Der Ball landete leider neben dem Tor. So blieb das Ergebnis auf unserer Seite einstellig. Die Partie endete 9:21.