wJC: Souveräner Jahresabschluss – 35:2 Heimsieg

NHV Concordia Delitzsch – SG MoGoNo Leipzig II 35:2 (17:1)

Am 21.12.2023 konnte das am 10.Spieltag ausgefallene Heimspiel gegen die SG MoGoNo Leipzig II noch nachgeholt werden. Vor reichlich vielen Zuschauern ging es im letzten Spiel des Jahres 2023 nicht nur um 2 Punkte, sondern auch, schafft das Team vom NHV zum ersten Mal die Trefferanzahl von 40+ zu erreichen.

Die Mädels vom NHV Concordia Delitzsch kamen sehr nervös in diese Partie. Hinten stand zwar die „Null“ aber vorn wurde zu hektisch gespielt, die Angriffe wurden unkonzentriert ausgespielt und so stand es nach 10 Minuten nur 5:0. Es war dann so wie oft in den letzten Spielen, eine Auszeit der Gäste brachte Besserung. Im Angriff wurde nun zielstrebiger und konzentrierter gespielt. Im Minutentakt vielen die Tore so dass es nach 17 Minuten eine 12:0 Führung für die Mädels vom NHV gab. Anschließend konnten sich auch die Gäste in die Torschützenliste eintragen und erzielten in der 18.Minute ihr erstes Tor. Bis zur Halbzeit konnte das Ergebnis kontinuierlich auf 17:1 erhöht werden. Obwohl in der Abwehr sehr stark gespielt wurde, waren die Angriffe durchwachsen, es hätten auch 10 Tore mehr sein können/müssen.

Alina Zimmer zum 5:0
Marlene Mothes zum 10:0
Lia Scholz zum 13:1
Jessica Kunze zum 14:1

In der 2.Halbzeit begannen die Mädels vom NHV sehr konzentriert, so dass nach 30 Minuten eine 23:1 Führung auf der Anzeigetafel stand. Nun kam der Schlendrian wieder zurück ins Spiel, „jeder“ wollte gern einen Treffer erzielen. Nur 5 Treffer wurden daraufhin bis zur 40.Minute erzielt und der Spielstand stand „nur“ 28:1. MoGoNo II konnte sich auch in der zweiten Halbzeit mit einem Treffer zum 28:2 in die Torschützenliste eintragen. Trotz vieler vergebener Torchancen in diesem Spiel gab es am Ende den höchsten Saisonsieg mit 35:2. Obwohl das Ziel der Trainer „40+“ am Ende nicht erreicht wurde und die Spielerinnen noch etwas „auslaufen“ mussten, wurde anschließend der Sieg trotzdem gefeiert.

Marie Merkel zum 19:1
Suri Wernicke zum 24:1
Farina Geidel zum 28:1
Heimsieg, Heimsieg


Somit gibt es zum Jahresbeginn am 06.01.24 um 14:30 Uhr das Spitzenspiel in Delitzsch gegen den Tabellenführer SC Markranstädt. Beide Teams gewann in der aktuellen Saison bis jetzt alle ihre Spiele „sportlich“. Die Mädels vom SC Markranstädt spielten in der letzten Saison noch in der Sachsenliga (6.Platz) und sind sicherlich somit der Favorit in diesem Spiel.

Erfolgreichste Torschützin war erneut Marie Merkel mit 10 Treffern. In der Gesamttorschützenliste belegt sie mit 106 Treffern (Quote 10,60 Tore pro Spiel) den zweiten Platz. Die Führende Spielerin hat einen Treffer mehr (107) aber auch ein Spiel mehr absolviert (Quote 9,73 Tor pro Spiel).

NHV: Emilie Gaßmann; Luisa Spadt, Marie Merkel (10), Lia Scholz (2), Jessica Kunze (5), Marlene Turzer, Miriam Schulze, Marlene Mothes (6/2), Alina Zimmer (4), Farina Geidel (3), Suri Wernicke (5), Henriette Wernicke

Bilder: Ralf Zimmer
Video: Marc Schulze

Statistik zur aktuellen Saison 2023/24:
(Grafiken von Professional League 2.1.2)

Der 35:14 Heimsieg gegen Mölkau wurde lt. Sportgerichtsurteil mit 0:0 Toren und 2:0 Punkte für Mölkau gewertet.