wJC: Im 6.Auswärtspiel der 6.Sieg

VfB Eilenburg – NHV Concordia Delitzsch   16:30 (9:16)


Nachdem am letzten Wochenende das Heimspiel gegen den Tabellenletzten SG MoGoNo Leipzig II kurzfristig abgesagt werden musste (der Gegner hatte zu viele krankheitsbedingte Ausfälle), gab es am letzten Spieltag der Hinrunde das nächste Auswärtsspiel für unser Team. Es ging im schon 6.Auswärtsspiel nach Eilenburg.

Das Team vom NHV Concordia Delitzsch war hoch motiviert und kam gut ins Spiel, Marie Merkel erzielte die ersten beiden Treffer zur 0:2 Führung. Aber auch die Eilenburger spielten in den ersten Minuten gut mit und so es stand nach 7 Minuten – 4:4 Unentschieden. Anschließend spielten die Delitzscher cleverer und erfolgreicher, so dass die Gastgeber nach 15 Minuten beim Stand von 5:9 für die Gäste ihre erste Auszeit nahmen. Die Spielfreude der Gäste konnte an diesem Tag aber nicht unterbrochen werden. Bis zur Halbzeit wurde das Spiel kontrolliert und der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut. Mit einer 9:16 Führung ging es in die Halbzeitpause.

„NHV“
Luisa Spadt zum 4:6
Jessica Kunze zum 5:9
Suri Wernicke zum 7:13

Im zweiten Abschnitt sahen die reichlichen Zuschauer weiterhin ein interessantes Spiel in dem die Delitzscher das Spiel bestimmten. Die Tore wurden schön herausgespielt und nach 40 Minuten hatten die Delitzscher doppelt so viele Tore erzielt wie die Gastgeber. Jessica Kunze traf zum 12:24 für den NHV. Alle Spielerinnen der Gäste kamen heute zu ihren Einsatzminuten und konnten so ihren Anteil am ungefährdeten 16:30 Auswärtssieg der Delitzscher in Eilenburg beisteuern.

Marlene Mothes zum 12:22
Miriam Schulze zum 14:26
Marie Merkel zum 16:30
„Auswärtssieg“


Erfolgreichste Torschützin war in diesem Spiel erneut Marie Merkel mit 10 Treffern.

Somit geht eine erfolgreiches Spieljahr 2023 zu Ende. Im Sommer gab es mit der Bronzemedaille im letzten Spiel einen erfolgreichen Saisonabschluss 2022/23. In der neuen Saison 2023/24 wurden alle 9 Spiele sportlich gewonnen. Nur durch einen „Formfehler“ wurde der Sieg gegen Mölkau gegen uns gewertet. Unsere Mädels vom NHV belegen deshalb „nur“ den 3.Tabellenplatz mit 16:2 Punkten bei erst 9 Spielen hintern dem Tabellenführer Markranstädt (10 Spiele – 20:0 Punkte) und Naunhof (11 Spiele – 18:4 Punkte).

Weiter geht es im neuen Jahr am 06.01.2024 um 14:30 Uhr mit dem Spitzenspiel zu Hause gegen den souveränen Tabellenführer SC Markranstädt. Unser Team erzielte im Schnitt 30,78 Tore pro Spiel, Markranstädt 34,50 Tore.


NHV: Emilie Gaßmann; Luisa Spadt (2), Marie Merkel (10/1, Henriette Wernicke, Jessica Kunze (7), Svenja Stolze, Miriam Schulze (1), Marlene Mothes (3/3), Alina Zimmer, Farina Geidel, Suri Wernicke (7), Lara Küster, Marlene Turzer

Bilder: Ralf Zimmer
Video: Marc Schulze